Endoskopie der Lendenwirbelsäule

Bei Bandscheibenvorfällen wie auch Verengungen im Wirbel-/Nervenkanal bieten wir Ihnen auch  endoskopische Verfahren an. Hierbei wird über einen wenige Milimeter messenden Zugang der Bandscheibenvolfall mithilfe einer HD-Kamera und feinsten Instrumenten entfernt. Wir beraten sie umfassend, ob diese Methode in Ihrem Fall geeignet ist.

 

 

 

MRT LWS:  Bandscheibenvorfall mit eingeklemmten Nerv L4 im Nervenkanal, erfolgreich endoskopisch entfernt bei erhöhtem OP-Risiko für offenen Eingriff. 

 Neurochirurgie

Frankfurt am Zoo

Pfingstweidstraße 3

60316 Frankfurt/M.

TEL 069 4960330

FAX 069 491733

 

Mo ,Di ,Do: 08:30-18:00 

Mi, Fr: 08:30-14:00 

Sprechzeiten nach 
Vereinbarung